Artikel » Archiv » Workshop FTP-Server Anleitung Artikel-Infos
   

Archiv   Workshop FTP-Server Anleitung
23.11.2004 von trackerhebo


Bemerkung: Diese Anleitung ist sinngem?? auch ohne TrackerCam-Software g?ltig. Da aber der Schwerpunkt dieser Seite der TrackerPod ist, werden auch nur die M?glichkeiten beschrieben, die im Zusammenhang mit der TrackerCam-Software stehen.

FTP-Server Anleitung


Warum einen FTP-Server?

1. Das Problem
Im Normalfall wird das Cam-Bild per Upload auf dem Server ?bertragen, wo Sie ihre Webseite gehostet haben, um es in die Webseite einzubinden.
Das hat den Nachteil, dass ein sehr gro?er Datentransfer stattfindet, der je nach Tarif beim ISP auch noch (Traffic) Kosten verursacht.

Um die sinnlose ?bertragung von Cam-Bildern zu unterbinden, (wenn kein Besucher auf der Seite ist) ist der eigene FTP-Server eine ideale Sache.

Da die TrackerCam-Software bereits einen integrierten WebServer hat, bietet es sich an, auch gleich einen FTP-Server einzurichten. Somit ist es m?glich, das LiveCam-Bild zus?tzlich noch in Webseiten einzubauen. Alternativ kann auch jeder andere CamServer, WebServer eingesetzt werden.

Hier ein Beispiel: Dieses LiveCam Bild wird alle 10 sec. aktualisiert und eignet sich sehr gut als Button mit dem Link zur Weiterleitung auf die TrackerCam.
<--- Beispiel: links 80X60, rechts 120X90 Pixel --->

Die Vorteile:
Es findet nur noch ein Datentransfer statt, wenn ein Besucher der Seite auf das Cam-Bild zugreift. Ansonsten ist Sendepause.

2....die L?sung

Anstelle der herk?mmlichen Daten?bertragung werden wir das Cam-Bild auf dem eigenen FTP-Server uploaden.
Und auf der Webseite, auf der das Cam-Bild eingebunden wird, setzen wir einen Link zum TrackerCam-Webserver, wo zuvor das Cam-Bild mit Hilfe des FTP-Servers geladen wurde, somit werden nur Bild-Daten ?bertragen, wenn ein Besucher auf das Cam-Bild zugreift.

In dieser Anleitung haben wir die f?r den privaten Anwender kostenlose FTP-Software von Cerberus zum Einsatz gebracht.

Installation der Cerberus FTP-Software
Als erstes downloaden Sie sich die Cerberus FTP-Software http://cerberusftp.com/download.htm#download . Es sind nur 370 Kbyte.
Die Datei entzippen und dann einen Doppelklick auf die CerberusInstall.msi.


Bild 1


Klicken Sie auf den Button Next


Bild 2


Lesen Sie die Lizenzbestimmungen durch. Klicken Sie dann im Feld I Agree an und auf den Button Next, um mit der Installation fortzufahren. Wenn Sie mit den Lizenzbestimmungen nicht einverstanden sind, klicken Sie im Feld I Do Not Agree . Die Installation wird dann abgebrochen.


Bild 3


W?hlen Sie dann das Verzeichnis aus, in welches die Cerberus FTP-Software installiert werden soll. Wenn Sie sich nicht sicher sind, lassen Sie die Vorgabe unver?ndert stehen und klicken Sie auf den Button Next.


Bild 4


Nun werden die ben?tigten Dateien auf Ihren PC kopiert.


Bild 5


Klicken Sie auf den Button Close


Bild 6


Klicken Sie auf die Taskleiste auf Start / Alle Programme / Cerberus FTP Server und starten den Cerberus FTP Server, daraufhin ?ffnet sich folgendes Fenster:


Bild 7


Klicken Sie dann im Feld "Personal Use" = Privaten Anwender.


Bild 8


Entfernen Sie bitte das H?kchen vor Anonymous. Im Feld User Name geben Sie "webcam" und im Eingabefeld Password geben Sie auch "webcam" ein. Jetzt muss noch das Verzeichnis angegeben werden, wohin das Bild gespeichert werden soll, dazu klicken Sie rechts vom Eingabefeld auf den Button mit den drei Punkten.


Bild 9


Es ?ffnet sich ein Fenster "Ordner suchen". Nun suchen Sie den Ordner:
C:\Programme\Eagletron\TrackerCam\HTTPRoot\webcam

Da der Ordner "webcam" aller Voraussicht nach nicht vorhanden ist, k?nnen Sie ihn durch Anklicken des Button "Neuen Ordner erstellen" anlegen. Dann schlie?en Sie das Fenster durch Anklicken des Button "OK" und anschlie?end den Button "Finish". Daraufhin ?ffnet sich folgendes Fenster.


Bild 10


Im n?chsten Schritt wechseln Sie oben im Men? zu "Configuration", dann auf "User Manager". es ?ffnet sich folgendes Fenster:


Bild 11


In diesem Fenster lassen sich alle Benutzer verwalten, die Zugriff auf den FTP-Server haben.
In Fenster "User List" werden alle Benutzer aufgelistet, die bis jetzt angelegt wurden. Klicken Sie jetzt den User "webcam" an, nun sehen Sie unter "Virtual Root Directory for: webcam" den Ordner, den Sie zuvor eingestellt haben. Klicken Sie dort den Ordner "webcam" an, daraufhin ?ffnet sich das folgende Fenster:


Bild 12


An dieser Stelle k?nnen Sie Benutzerrechte vergeben. Ein hier gesetztes H?kchen schaltet die Option ein ="TRUE" oder aus ="FALSE". Setzen Sie im Feld Download, Upload, Rename und Delete ein H?kchen, dann schlie?en Sie das Fenster durch Anklicken des Button "OK". Wechseln Sie oben im Men? zu "File" unter "Start Server" starten Sie den FTP-Server.

Alls n?chsten Schritt starten Sie die TrackerCam-Software und ?ffnen den Tuner, und dann den "FTP uploading" 5 of 8 daraufhin ?ffnet sich das folgende Fenster:


Bild 13


Eingabefeld


FTP server: geben Sie bitte hier Ihre Lokale IP ein.
Port: 21
User name: webcam
Password: webcam
Upload image to remote directory: /webcam (bitte nicht "/" vergessen!)
Image Filename: cambild.jpg
Image update interval: im oberen Beispiel: alle 10 sec. ein Bild.

Dann setzen Sie bitte noch in das Feld "Enable image upload" unten links ein H?kchen, jetzt speichern Sie mit dem Button "Submit(Host 0)" ihre Einstellungen.

Hier ist mein Test: Aufruf aus einer HTML-Datei.



Hinweis: F?r den lokalen Upload des Cam-Bildes braucht der Port 21 nicht ge?ffnet werden.
Wenn Sie einen Apache Webserver einsetzen, muss auch der Port 80 ge?ffnet werden.


Copyright ? 2004 www.robotrack.org




Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
Wertung ø 4,50
2 Stimme(n)
Seitenanfang nach oben