Artikel » MonsterPod » MonsterPod Artikel-Infos
   

MonsterPod   MonsterPod
03.06.2004 von R?ssel

Basteln f?r Fortgeschrittene von R?ssel
!!!Das ?ffnen des Tracker- bzw. PowerPods f?hrt zum Garantieverlust !!!

Monsterpod

hier mein erster Prototyp! Dreht und schwenkt Kameras bis 10 KG. Funzt einwandfrei !
Der originale PowerPod steht rechts zum Gr?ssenvergleich (das sind die reste vom Schlachtefest). Rechts am Monsterpod h?ngt der Bildsender, Reichweite draussen ca. 400 Meter. Gesteuert wird er mit der Usb-verl?ngerung bis 50 Meter.


Bild 1


Technische Daten MonsterPod:

2 Hitec HS-805BB Servos, original PowerPod Platine, Aluprofile und viele Popnieten, alle Achsen Kugelgelagert f?r h?chste Anspr?che , Elektronik Spritzwasser gesch?tzt. Was fehlt ist noch eine Kameraabdeckung......

Die Stromversorgung reicht noch gerade so vom USB-Hub, eine externe 6 Volt Servoversorgung ist eingebaut und ist leistungsf?higer.


Bild 2


Habe jetzt mal ausf?hrlich den MonsterPod getestet, mechanisch ist nix schlechtes zu sagen, nix knackt oder wackelt. Leider nutzt die TrackerCam Software nicht den vollen Schwenkbereich aus, da sind noch in allen achsen 100% mehr drin.


Copyright ? 2004 www.robotrack.org





Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
3 Kommentar(e)   kommentieren
Wertung ø 4,25
4 Stimme(n)
Seitenanfang nach oben